"Ort des Respekts 2016": Sieg ging nach Niederösterreich

Unter dem Motto „Orte des Respekts“ bat der Verein Respekt.net am 12.10.2016 in die "Grelle Forelle" in Wien. Unter zahlreichen gemeinnützigen Organisationen und Vereinen wurde der Bundessieger und somit der "Ort des Respekts 2016" gekürt. Der Sieg ging nach Niederösterreich an den Verein „Willkommen Mensch! In Groß Gerungs und Langschlag“, der mit seiner Initiative die Integration und das Zusammenleben zwischen Einheimischen und Flüchtlingen fördert. Neben DJ-Sound und kulinarischen Köstlichkeiten gab es reichlich Gelegenheit zum Netzwerken und Gedankenaustausch zwischen den geladenen Gästen. Für nähere Informationen klicken Sie bitte auf den Pressetext (Quelle: Verein Respekt.net).

Der Verein Respekt.net hat mit www.respekt.net Österreichs größte Crowdfunding-Plattform für gesellschaftspolitisches Engagement initiiert. Sie bringt Menschen mit Ideen mit potenziellen Unterstützer/innen zusammen.

 

Die glücklichen Sieger bei der Preisverleihung

© Verein Respekt.net/APA-Fotoservice/Langegger. Fotograf/in: Günther Langegger

© Verein Respekt.net/APA-Fotoservice/Langegger. Fotograf/in: Günther Langegger

 
 

Tina Winkler (KU Projektmanagement) im Gespräch mit Corinna Geißler (Öffentlichkeitsarbeit Verein Respekt.net)

von rechts: Tina Winkler (ku), Corinna geißler (Respekt.net) . © Verein Respekt.net/APA-Fotoservice/Langegger. Fotograf/in: Günther Langegger

von rechts: Tina Winkler (ku), Corinna geißler (Respekt.net) . © Verein Respekt.net/APA-Fotoservice/Langegger. Fotograf/in: Günther Langegger