„2000 Jahre Governance: Von der ältesten Organisation der Welt lernen“

Das WdF-Tirol (Wirtschaftsforum der Führungskräfte) und die KU mit GF Dr. Rainer Kirchmair riefen am 7.6.2016 zum Besuch des Benediktiner-Stifts in Fiecht und die Tiroler Führungskräfte erschienen in großer Zahl.

Markus Gwiggner (WdF-Landesvorsitzender und GF styleflasher GmbH) begrüßte zusammen mit Prioradministrator P. Raphael Klaus Gebauer, OSB unter anderem Christian Obwieser (Eigentümer Eglo Leuchten), Thomas Madritsch (GF FH Kufstein), Irina Kirchler (PEP Solutions) und Robert Lang (BTV Regionalleitung Innsbruck-Ost, Betreuung kirchliche Institutionen). Der Vortrag „Führung nach den Regeln des Heiligen Benedikt“ von Gastgeber Prioradministrator P. Raphael Klaus Gebauer, OSB fesselte die Teilnehmer mit den auch heute noch aktuellen Grundsätzen des Personalmanagements.  Dr. Rainer Kirchmair (Geschäftsführer KU) nahm mit seinem Vortrag „2000 Jahre Governance: Von der ältesten Organisation der Welt lernen“  Bezug zu den aktuellen Herausforderungen eines aktiven Leaderships(Quelle: WdF/KU).

von links: Dr. Rainer Kirchmair (Geschäftsführer KU), Markus Gwiggner (Landesvorsitzender WdF Tirol) und Prioradministrator P. Raphael Klaus Gebauer, OSB

von links: Dr. Rainer Kirchmair (Geschäftsführer KU), Markus Gwiggner (Landesvorsitzender WdF Tirol) und Prioradministrator P. Raphael Klaus Gebauer, OSB