Stiftungsfrühstück in der Tiroler Sparkasse

Stiften ist uns wichtig und deshalb sind wir auch dabei, wenn es um die Stiftungslandschaft und den Stiftungsgedanken in Österreich geht. Aus diesem Grund waren Tina Winkler und Rainer Kirchmair beim Stiftungsfrühstück zum Thema „Die Bundesstiftung nach dem Bundesstiftungs- und Fondgesetz und die gemeinnützige Privatstiftung – ein Vergleich der Rechtsformen in der Gemeinnützigkeit“ in der Tiroler Sparkasse.

Die Diskussion mit DDr. Katharina Müller und Dr. Martin Melzer hat gezeigt, dass die letztjährige Reform des Tiroler Stiftungs- und Fondsgesetzes nur ein erster Schritt zur Stärkung der Philanthropie in Tirol sein kann. Wir hoffen, dass der neue Landtag die Forderungen der KU nach Gleichstellung der Landes- mit der Bundesstiftung nachkommt. Wir bleiben jedenfalls am Thema dran.

Sollten auch Sie Fragen zu Gründungen, Gemeinnützigkeit oder Non-Profit haben kontaktieren Sie uns unter office@ku.co.at oder +43 5242 200 92. Wir helfen Ihnen gerne!